Autor: Thorsten Wick

Gießen, Hauptstadt der aktiven Senioren

Gießen, Oktober 2019 – Bereits drei Seniorenheime der Universitätsstadt nutzen das innovative Bewegungskonzept des MemoMotos. Hier wird Bewegung großgeschrieben, denn der Erhalt der Mobilität ist ein wesentlicher Baustein um gesund und zufrieden das Alter zu genießen. Denn auch im Alter ist Bewegung das “A” und “O” für ein gesundes Leben. Doch meist fehlt der Spaß Read More …

MemoMoto in der Wetterau

Große Freude bei Friedbergs Senioren – Die Bewohner des Erasmus-Alberus-Haus können nun endlich Ihre Heimat wieder erkunden und so ganz nebenbei einen erheblichen Beitrag zum Erhalt Ihrer Mobilität leisten. Der MemoMoto stand schon seit längerem auf der Wunschliste. Mit Hilfe einer Spendenaktion und Zuwendungen durch das Land Hessen, konnte nun endlich die lang ersehnte Anschaffung Read More …

Diakonie

Gießen, 24. Juni 2019 – Ob es auch ein Thema bei den drei Schwetzern in der Gießener Fußgängerzone war? Eine Straße weiter, zentral gelegen, befindet sich das Diakonie-Haus „Johannesstift“. Dort nutzt man nun den MemoMoto zur Mobilisation der Bewohner. Somit ist das Haus bereits die dritte Einrichtung der mittelhessischen Universitätsstadt, die mit dem MemoMoto für Read More …

Bewegung wird in Haßfurt groß geschrieben

Haßfurt, 22. März 2019 – Schon seit langem stehen den Bewohnern des Caritas Alten- und Pflegeheim St. Bruno im fränkischen Haßfurt zwei Bewegungstherapiegeräte zur Verfügung. Doch was nützen die besten Hilfsmittel, wenn es den Bewohnern an der nötigen Motivation fehlt? Dieses Problem wurde nun behoben. Der MemoMoto kann nämlich mit allen herkömmlichen Bewegungsgeräten genutzt werden. Read More …

Neuer Bewegungsraum für Senioren in Schweinfurt

Schweinfurt, 14. März 2019 – Das Caritas Marienstift in Schweinfurt hat einen, speziell auf die Bedürfnisse der Bewohner ausgerichteten Fitnessraum eingerichtet. Die Bewohner der Servicewohnanlage mit integrierten Pflegeheim können nun in entspannter Wohlfühlatmosphäre Ihre Bewegungseinheiten absolvieren und so, im Rahmen Ihrer Möglichkeiten, fit bleiben. In das Gesamtkonzept wurde ein MemoMoto integriert, der für die notwendige Motivation Read More …

Weiterer MemoMoto in Gießen

Gießen , 6. März 2019 – Auf geistige und physische Fitness wird im Caritaszentrum Maria Frieden großen Wert gelegt. Neben Spiel und Musik, Rate- und Denkspiele sowie Bingo und Gesellschaftsspiele liegt der Schwerpunkt auf ein ausgewogenes Bewegungsprogramm. Anfang März wurde dieser Bereich nun wesentlich erweitert. Mit dem MemoMoto werden zukünftig Bewegungs- und Erinnerungstraining miteinander kombiniert. Read More …

Mit dem MemoMoto durch die Hauptstadt

Luxemburg, 4. März 2019 – Auch in der Stadt Luxemburg können die Bewohner des CIPA “Op der Rhum” zukünftig vom innovativen Bewegungskonzept des MemoMotos gebrauch machen. Seit Anfang März radeln die Senioren mit Hilfe des MemoMoto durch die verschiedensten Gegenden von Luxemburg und halten sich mit viel Freude im Rahmen ihrer Möglichkeiten fit. Das CIPA in Read More …

Weiteres Caritas Haus mit MemoMoto

Kitzingen, 11. Dezember 2018 – Mit großer Freude und der nötigen Motivation absolvieren die Senioren des Caritas Haus St. Elisabeth in Kitzingen ihre Bewegungsübungen. Dafür sorgt seit diesem Dezember das innovative Bewegungskonzept des MemoMoto. Eine Testphase im Frühjahr überzeugte die Verantwortlichen der Senioreneinrichtung auf der ganzen Linie und sorgte für große Begeisterung bei den 84 Read More …

Seniorenbüro der Stadt Gevelsberg startet Bewegungsoffensive

Gevelsberg, 30. November 2018 – Das Seniorenbüro der Stadt Gevelsberg fördert eine gemeinschaftliche Bewegungsoffensive dreier ortsansässiger Senioreneinrichtungen. Die Tagespflege Oase,  das AWO Seniorenzentrum und das Hans-Grünewald-Haus in Gevelsberg bieten nun im Wechsel Ihren Besuchern und Bewohnern die Möglichkeit, sich mit dem MemoMoto körperlich und geistig fit zu halten. Den Startschuss setzt im Dezember die Tagespflege Read More …

Enormer Motivationsschub im Miltenberger Caritas Haus Maria Regina

Miltenberg, 14. November 2018 – Das Caritas Haus Maria Regina liegt im Herzen der Stadt Miltenberg und bietet mit 73 stationären Pflegeplätzen und 48 Betreute Wohnungen den Senioren ein geborgenes Zuhause. Seit der Modernisierung von 1998 bis 2003 wird die Einrichtung fortlaufend an die sich verändernden pflegewissenschaftlichen Notwendigkeiten angepasst. Nun können die Bewohner dem trüben Read More …